Über mich, Magicnetzhaut

Hallo und Guten Tag!

Ich finde es immer schwierig etwas über mich selber zu schreiben, trotzdem versuche ich es mal.

Geboren wurde ich in Bad Aussee, Österreich, an einem stürmischen Tag am 27. März 1966. Angeblich gab es ein Gewitter, Sonnenschein, Regen und Schnee auf einmal. Na, ja, was die Eltern einem immer so erzählen. Und angeblich sollen alle Mädchen in China abgetrieben worden sein, die 1966, im Jahr des Feuerpferdes geboren wären, da dieses Zeichen für Mädchen sehr, sehr schlecht sein soll. Hat mir meine Mutter erzählt. Ich sags ja , was Eltern so alles erzählen. Mädchen sagt man in China, die im Jahr des Feuerpferdes geboren werden, sind schlecht für die Familie. Aber bitte, Chinesen, mein Gott, die heutigen Top Luftverschmutzer und ehemaligen Frauenfüßeverstümmler, soll man denen Glauben schenken? Meiner Meinung nach, kann man sehr sehr wenigen Menschen Glauben schenken. Nicht, weil sie absichtlich lügen, sondern, weil sie nichts wirklich wissen. Global betrachtet. Sogar die Wissenschaftler bauen teilweise einzig auf Theorien. Am Besten man sucht sich etwas Schönes, Freundliches, Warmes und  Gutes aus, an das man glaubt. Ist leider in der Praxis schwieriger als man denkt. Man kann es aber üben. Positive Gehirnwäsche von einem selber ausgeführt schadet nicht, nein, sie führt einen auf den Pfad der Freude. Gehirnwäsche von anderen dagegen ist schädlich. Lieber Gehirn selber waschen, bevor es andere für einen tun wollen.

Als ich vier Jahre alt war und beim Frühstück saß und mit meinem Messer in den Margarinebecher langte, machte es plötzlich bling in meinem Kopf und ich sah das Universum vor mir. Ich bekam ein grauenhaftes Alptraumgefühl, weil ich  einfach nicht verstehen konnte, wie etwas unendlich sein konnte. Seitdem bin ich verwirrt und trage ein Sternenmeer in meinem Kopf umher und jeder einzelne meiner Gedanken geht zu einem anderen Stern, in eine andere Galaxie, in ein anders Universum in ein anderes Multiversum. Allerdings scheint auch ein Austausch statt zu finden.  Dieses universelle Chaos hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Ein konfuses Wesen mit einem Drang Kunst zu machen, mit Gedanken, die mir von den Galaxien übermittelt werden. Wenn ich mich beschreiben soll, stehe ich in der Luft mit einem Tennisschläger, ein Gedanke, eine Idee fliegt heran , ich berühre sie mit meinem Tennisschläger , der  ihnen eine spezielle Form gibt, und dann ab ins All damit.

Ich weiß, daß sich das komisch anhört, aber es ist doch alles irgendwie komisch oder?

Genug gelabert, es hat Spaß gemacht. Jetzt aber zu den Fakten. Auf meiner Seite könnt ihr alles sehen, was ich so produziere. Es ist noch alles im Aufbau , aber in naher Zukunft ist alles schön , fein und übersichtlich gegliedert und ihr könnt euch sattsehen an Zeichnungen, Gemälden, T-Shirts, Schmuck, Fotos, Gemälden und ihr könnt Gedichte und Geschichten lesen.  Wenn ihr auf Home klickt , könnt ihr alles sehen, was ich bisher gepostet habe. Zeicnungen, Gemälde, Mützen, Computergrafiken  könnt ihr euch auch gesondert ansehen, wenn ihr oben im Menü die einzelen Seiten anklickt. Ihr schafft das schon. Viel Spaß damit und falls ihr was kaufen wollt, schreibt mir eine e-mail: miramega@hotmail.com

Alles Liebe und Gute

Eure Magicnetzhaut

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s