Mit dem Geruch von Kaffee verjagt man Affen

affe Mit dem Geruch von Kaffee verjagt man Affen, habe ich neulich geträumt. Im Traum war das ein Zitat von David Bowie. Ob er das wohl mal gesagt, gedacht, geträumt hat?

Dieses Bild habe ich 2003 gemalt. Den Traum hatte ich 2013. Es besteht also gar keine direkte Verbindung zwischen dem Bild und dem Traum. Es kann auch nicht sein, daß die Katzen-Mensch Hybrid Dame auf dem Bild Kaffeparfum träg. Daß sie keinen Kaffee  trinkt, kann man auch klar erkennen. Und daß der Affe nicht gerade verjagt wird, ist auch ersichtlich. Es könnte jedoch sein, daß die Dame gerade überlegt, ob sie einen Kaffee bestellen soll. Aber wenn man genauer hinsieht, bemerkt man, daß sie mit den Gedanken ganz woanders ist und auch ein bischen traurig und verloren. Sie hat gar keine Ahnung, daß sie von einem fröhlichen Affen in Unterhose beobachtet wird. Und wenn man den Affen genau ansieht bemerkt man, daß er besorgt auf die Katzemenschhybriddame schaut. Im Grunde seines Herzens ist er neugierig wie alle Affen. Er findet sie sehr interessant. Schließlich trägt die Dame ja auch Strapse und Stöckelschuhe. Der Affe denkt sich warum nicht mit ihr einen Kaffee trinken? Schließlich trage ich ja heute meine schönen weißen Handschuhe und meine Lieblingsunterhose. Dann passierte etwas Schwerwiegendes. Seit dem ist es tatsächlich so, daß dieser Affe  wirklich keinen Kaffee mehr riechen kann, er gerät sofort in Panik.

Wer wissen möchte, was passiert ist, wer jetzt unheimlich neugierig geworden ist, dem kann ich nur sagen: Ich auch.

Handfeste Tatsachen zu Affen im Zusammenhang mit Kaffee gibt es hier:

http://www.welt.de/print-welt/article489051/Affen-Kaffee-heiss-begehrt.html

Zu meinem Traum mit dem Zitat von David Bowie habe ich nur einen Liedtext gefunden in dem ein Affe vorkommt. Hier der Song: http://www.youtube.com/watch?v=OJpWYaOu7zY