Der verfolgte Hirsch

In der Nacht, wenn der wilde Hirsch erwacht und sacht das Eis unter seinen Hufen kracht,

kann es sogar den starken Pferden manchmal ganz schön mulmig werden.

Sie, die ihm folgen unerschüttert, unerkannt

seit Jahren schon im kalten Land

wissen, heute ist es geschehen:

Der Hirsch hat sie gesehen!

ist es ein Drama, ist es ein Glück oder ein fatales Mißgeschick?

wird er sie fressen beim Lagerfeuerschein?

Wird er sie rösten auf seinem Geweih?

Aber nein, er dreht sich um und sagt sanft und leise:

Kommt her und  begleitet mich auf meiner Reise!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s